szmmctag

  • Family Portrait

    Das große Kind sucht "Baiian Trikot" bei eBay.
    Der Mann googelt derweil nahezu fieberhaft. Erbrecht oder so.

    Idylle.

  • So.

    In der Zwischenzeit ist auch die Babykarte fertig geworden (und es ist noch nicht mal Weihnachten, ich habe keinen Schimmer, wie das passieren konnte), wir wollen Den Neuen der Welt schließlich zeigen. Und so brachte der Postbote am Donnerstag ein hübsches kleines Paket mit diesen kleinen Schätzchen. Ich bin immer noch ganz verliebt und freue mich wie irre daran! Nun hoffe ich, dass sie heil ankommen und ein kleines Lächeln verbreiten ...

    IMG_3946 - Bearbeitet

  • Jakob

    1

    12

    8

    5

    7

    9

    3

    10

    11

    4

  • Hello, my name is ...

    IMG_3164-3 - Bearbeitet2 Kopie

    Mein Sohn liegt in meinem Arm. Er hat so kleine, kleine Hände. Die eine hat sich um meinen Zeigefinger geschlossen und ich wage nicht, mich zu rühren. Er könnte dann vielleicht loslassen und das wäre unerträglich. So ein Himmelswunder, diese kleine Hand mit fünf Fingern und fünf kleinen Nägeln. Ich wusste ja, daß Kinder Hände haben, aber ich habe wohl nicht recht begriffen, daß auch mein Kind solche haben würde. Denn ich liege hier und blicke auf das kleine Rosenblatt, das die Hand meines Sohnes ist und kann nicht aufhören zu staunen.
    (A. Lindgren)

    Das ist er nun, der Neue. Mein Sommerprojekt, mein zweites Löwenkind, mein kleines großes Glück. Inzwischen schon sieben Wochen alt und ein fabelhaft entspanntes und liebenswürdiges Baby, das hier schon vor seiner Geburt so einiges ordentlich durcheinander gewirbelt hat. Wir sind alle ganz verrückt nach ihm und freuen uns sehr, dass er nun endlich bei uns ist. Mehr vom ersten Shooting mit dem Elbkindbaby gibt es in den nächsten Tagen zu sehen, gerade gewinnt Babykuscheln aber noch immer ganz klar vor Bildbearbeitung.

  • 9Months ♥

    IMG_2793 - Bearbeitet

    Ganz oft entstehen während des Shootings plötzlich neue Ideen und ich freue mich immer sehr, wenn wir genug Mut und die Möglichkeit haben, den Dingen Raum zum Entwickeln zu lassen, und dabei Bilder einzufangen, die vielleicht ein paar Schritte von dem entfernt sind, was wir eigentlich machen wollten, die aber die schönsten, authentischsten und einzigartigsten Fotos sind, die ich mir überhaupt vorstellen kann.

    In diesem Fall: ein fabelhaftes 9Months Shoot, nur vier Tage vor meiner eigenen Entbindung und mitten im Hamburger Hochsommer. Ist sie nicht unfassbar schön schwanger? Wir haben wirklich einen Riesenspaß zusammen gehabt und ich bin noch immer ganz verknallt. Und das Schönste daran? Meine Lieblingsbilder darf ich Euch zeigen!

    IMG_2682 - Bearbeitet

    IMG_2630 - Bearbeitet

    IMG_2650 - Bearbeitet

    IMG_2800 - Bearbeitet

    IMG_2608 - Bearbeitet

    IMG_2792 - Bearbeitet

  • Engagement Shoot in Hamburg [2]

    IMG_1205 - Bearbeitet

    IMG_0702 - Bearbeitet

    IMG_0147 - Bearbeitet

    IMG_0333 - Bearbeitet

    IMG_1366 - Bearbeitet

    IMG_0520 - Bearbeitet

    IMG_1010 - Bearbeitet

    IMG_1443 - Bearbeitet

  • Engagement Shoot in Hamburg [1]

    IMG_1136 - Bearbeitet

    Schon im Mai habe ich mich mit Friederike und Marco in Hamburg zu einem kleinen Verlobungsshoot getroffen und die Beiden sind so hinreißend süß, dass man Zahnschmerzen davon bekommen möchte. Warmgeschossen haben wir uns in Doris' Diner im Grindel zwischen Jukebox und Milchshake und sind dann nach gut anderthalb Stunden für eine kleine Extrarunde in die Hafencity gefahren. Die Beiden hätten nämlich eigentlich am liebsten eine West Side Story Kulisse für ihre Bilder gehabt. Nicht ganz einfach zu finden, aber statt Feuerleitern haben wir so immerhin eine meiner Hamburger Lieblingsbrücken im Hintergrund.

    Friederike hat mich übrigens über das Blog gefunden und angefragt und ich habe mich gefreut wie ein kleines Schnitzel. Warum ich trotzdeme in klitzekleines bisschen Bammel vor diesem Shooting hatte und was aus meinem Sommerprojekt geworden ist, erzähle ich Euch in den nächsten Tagen!

    IMG_1279 - Bearbeitet

    IMG_0101 - Bearbeitet

    IMG_0275 - Bearbeitet

    IMG_0206 - Bearbeitet

    IMG_0582 - Bearbeitet

    IMG_0986 - Bearbeitet

    IMG_1398 - Bearbeitet

  • Photobombed ...

    Als kleiner Vorgeschmack auf ein ganz wunderbares Lovebird Shooting in Hamburg!

    IMG_1378 - Bearbeitet

  • 9Months!

    IMG_9365 - Bearbeitet

    IMG_9515 - Bearbeitet

    Ich sag's ja - Babys überall. Ein bisschen unheimlich ist das schon und beinahe könnte es mir ein kleines bisschen mulmig werden, aber so ein kleines Portraitshooting mit werdenden Eltern ist eine wunderbare Abwechslung zwischen den aufregenden, bunten und sprudelnden Hochzeiten und so genieße ich jeden Moment.

    Ein bisschen hat es nun gedauert, bis ich diese Bilder endlich zeigen konnte und so sind die beiden Zuckerschnuten inzwischen schon Eltern geworden. Wir freuen uns also schon auf ein zweites Shooting zusammen - diesmal mit kleinen Babyfüßchen und Händchen und Näschen ... Bis dahin schaue ich ir noch ein bisschen diese Fotos aus der Zeit vor der Geburt an und hoffe, dass die Beiden ihr Lieblingsbild so schnell gefunden haben, wie ich meins ...

    IMG_9949 - Bearbeitet

    IMG_9396 - Bearbeitet

    IMG_9371 - Bearbeitet

    IMG_9919 - Bearbeitet

    IMG_9840 - Bearbeitet

    IMG_9719 - Bearbeitet

    IMG_9474 - Bearbeitet

  • Twinkle, twinkle, little star ...

    Ich habe ja einen wesentlichen Teil der Trends souverän umschifft, die sich in letzten Jahren so durch alle Blogs gezogen haben. Die Kitchen Aid, den Laserplotter, Kupfer und Quasten. Gut, da war diese kleine Schwäche für Seidenpapier Pom-Poms und Paperstraws, aber ich war wirklich sehr standhaft, was Cake-Pops und Whoopie-Pies betriift. Das Blogger-Accessoire des Jahres wird wohl - tarattata! ein Baby, schwangere Bloggerinnen, wohin man schaut. Auch außerhalb der Blogger-Sphäre boomt es und so wird es hier in den nächsten Monaten wohl eine kleine Reihe von Fotoshoots mit Babys und Schwangeren zu sehen geben und ich freu mich wie verrückt auf jedes einzelne davon.

    File0920 - Bearbeitet

    Die ersten Menschenkinder machen sich schon ganz langsam startbereit und so stapeln sich ein paar wunderschöne neue Stoffe, Schnitte und Ideenskizzen auf meinem Nähtisch. Den Anfang macht eine ganz leichte Baumwolldecke für einen kleinen Mai-Prinzen. Ich hoffe auf einen erstklassigen Sommer und deshalb bleibt die Decke ungefüttert und bekommt einen wunderschönen Westfahlen-Stoff mit kleinen Sternen auf der einen und einen kühlen, seidenglatten Baumwollbatist auf der Innenseite. Für warme Nächte und heiße Tage, über nackten Babybeinen und als Gegenstück zu den Kuscheldecken, die Mama bestimmt schon längst zuhause hat.

    File0909 - Bearbeitet

    File0941 - Bearbeitet

Footer:

Die auf diesen Webseiten sichtbaren Daten und Inhalte stammen vom Blog-Inhaber, blog.de ist für die Inhalte dieser Webseiten nicht verantwortlich.